Gemeinsame Aktion von Schüler-AG und Bauhof und ein Überraschungsbesuch

Vorbereitungsarbeiten zur Erneuerung des Stegs am Appellplatz in der Schelmengasse

SchülerAm Donnerstag, 14. Mai. war es so weit. Geschichtslehrer Huesfeld, Realschule Bisingen, war fest entschlossen mit seiner Schüler-AG am Nachmittag beim Abriss des Stegs mitzuhelfen. Notwendig geworden war diese Aktion, da bereits im vergangen Herbst jahrelangen Witterungseinfluss aber auch leider mutwillige Zerstörung den Steg nahezu unbegehbar gemacht hatten.

Um 14:00h fand traf sich die kleine Schülergruppe, sieben siebt- und zwei sechst Klässler,  mit ihrem Lehrer am Einsatzort und ließ sich von einem Bauhof-Mitarbeiter in die Arbeit einweisen.

IMG_7429Bei meinem Eintreffen vor Ort um 14:45h zeigte sich der Steg bereits als ein Gerippe, aus dem hunderte stark verrosteter Nägeln ragten. Die erste Fuhre mit Brettern wurde gerade weggefahren – die Buben stapelten gemähtes Gras mit so mancherlei jugendlicher Ausgelassenheit zu großen Haufen. Herr Huesfeld ermahnte gelegentlich sehr ruhig aber bestimmt zur Vorsicht im Umgang mit den Heugabeln, ohne die vergnügliche Atmosphäre der jugendlichen Hilfskräfte aufzuheben.

GunsbergersJa, und dann kam der Überraschungsbesuch: in Begleitung von Hanne Grunert und Ines Mayer wollten es sich Otto und Eve Gunsberger, sie waren schon bei der Eröffnung des Geschichtslehrpfads 1998 Gäste der Gemeinde Bisingen, nicht entgehen lassen einen Blick auf  die „Aktion am Steg“ zu werfen. IMG_7432Während einige der Jungens damit beschäftigt waren, mittels eines IMG_7440Akkuschraubers die Nägel aus dem Unterbau des Stege zu drehen, ein jedoch oft erfolgloses Unterfangen, wagten andere nach überwundener Schüchternheit die eine oder andere Frage zu stellen, die Otto Gunsberger gerne beantwortete. IMG_7452

Am Ende verabschiedete er sich mit einem Lob an die Jungens für ihren Einsatz.

Auch Herr Staller-Hinz, Bauhof,  stellte den jungen Mitarbeiten auf meine Nachfrage ein gutes Zeugnis aus: die Jungens seien schon eine tüchtige Hilfe gewesen. So ging am Ende auch ein Dank an Herrn Huesfeld, der seine Schüler-Geschichts-AG zu dieser Aktion motivieren konnte.
Die Wiederherstellung des Stegs ist auf Anfrage beim Bauhof  ist für die Mitte des Jahres geplant – wir, der Verein  Gedenktstätten KZ BIsingen,  bitten Besucher des Geschichtslehrpfades hierfür um Verständnis.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2009 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s