51. bundesweites Gedenkstättenseminar in Grafeneck vom 18.-20. Juni 2009

Mit nachfolgender Information über den Besuch des 51. bundesweiten Gedenkstättenseminars in Grafeneck:  NS-„Euthanasie“  sollen gleichzeitig eine Reihe neuer Links zum Thema vorgestellt werden. Träger des Seminars war die  Landeszentrale für politische Bildung/Stuttgart. 79 Teilnehmer einschließlich einer Vielzahl von prominenten Referenten u.a. Prof. Dr. Hans-Walter Schmuhl, Universität Bielefeld (sein Eingangs-Referat kann per Download abgerufen werden/unten) trafen sich im „Haus auf der Alb in Bad Urach, um sich einem Thema zu widmen,  das in der Öffentlichkeit bis heute nicht wirklich „angekommen“ ist. Am Freitag fand das Seminar direkt in Grafeneck statt – mit obligatorischer Führung durch das Ausstellungsgelände.

KIF_7338Karte_2KIF_7354Theodor K.Nebenstehende Karte zeigt Lokalisation der ehemaligen „Euthanasie-Orte“ und beispielhaft ist die Geschichte des jungen Theodor K. erzählt. Damit die entsprechenden Links „beieinander“ sind ist an den jeweiligen Beginn des Links: NS-„Euthanasie“ gestellt.

Abschließend sei noch das Buch von Thomas Stöckle vorgestelltThomas Stöckle - Grafeneck und der Text von Prof. Dr. Hans-Werner Schmuhl hier:Ideengeschichte der Rassenhygiene

Buchbesprechung Grafeneck

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2009 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s