Ein vertontes Gedicht für die Gedenkstätten KZ Bisingen

Am Mittwoch, dem 24. Februar 2010 überreichte der Lyriker Helmut Hauser aus Ostdorf dem Bisinger Bürgermeister Joachim Krüger sein nun von Robert Pappert vertontes Gedicht: „Gen Himmel ragt das dunkle Kreuz“. Weiter dazu siehe Zeitungsartikel und diverse Fotos (alle Hentsch).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s