Neunklässler der Realschule Bisingen im Heimatmuseum und in Aktion auf dem Geschichtslehrpfad

Wie bereits in den drei Jahren zuvor, hatten sich herr Kügler mit seiner Klasse 9a und Herr Huesfeld mit der Klasse 9b – Realschule Bisingen – wenige Tage vor den großen Ferien für einen Besuch im der Ausstellung zum KZ Bisingen im Heimatmuseum und für eine „Säuberungs“-Aktion auf dem Geschichtslehrpfad (im Kuhloch) angesagt.Einige der Schüler beider Klassen waren Teilnehmer der AG-Spurensuche oder hatten innerhalb eines Sozial-Praktikums mit der Geschichte des Unternehmen „Wüste“ und seinen menschenverachtenden Auswirkungen im Wüste-Werk 2 Bisingen Bekanntschaft gemacht.

Im Bild links Herr Kügler mit seiner Klasse 9b im Heimatmusuem am 14. Juli 2011

Im Folgenden einige Bilder von der Aktion im Kuhloch am 25. Juli 2011 – die Relikte der ehemaligen Kondensierungsanlage musste von ihrem Bewuchs, der die Sicht nimmt befreit werden. Mitbeteiligt war der Bauhof Bisingen. der entsprechende Gerätschaften zur Verfügung stellte und das das anfallende Grünzeug fachgerecht entsorgte.

Es ist jedes Mal bei dieser Aktion erstaunlich, wie schnell  die Sicht auf die sicher nicht sehr schönen, aber immerhin doch zur Erinnerung an das KZ Bisingen sehr wichtigen Relikte wieder sichtbar werden. Mit einem anschließenden Besuch im Heimatmuseum wurde die tüchtige Gruppe junger Leute mit ihrem Lehrer mit einem herzlichen Dankeschön und guten Wünschen für die Ferienzeit verabschiedet.

Dieser Beitrag wurde unter 2011 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s