Auszüge von den Gesprächskreis-Treffen im Frühjahr/Sommer – ein neuer Holocaust-Überlebender, Shalom Stamberg, Haifa, wird vorgestellt

Sitzung am Mittwoch 05. Februar 2003 – bei diesem Treffen konnte ich einen Bericht + Dias über die 1 1/2 jährige Volontärszeit in Shavei Zion im Gästehaus für Holocaust-Überlebende geben – und von Shalom Stamberg und seiner Geschichte im KZ Bisingen berichten.

Ein weiterer TOP u.a. war die seit langem bereits ‘andiskutierte’ Frage nach einem Logo für unseren Gesprächskreis – mit der Hoffnung auf baldige Realisierung.

Sitzung am Mittwoch 02. April 2003 –  bei diesem Treffen begannen die Vorplanungen für den Besuch der Gäste aus Israel. Mir wurde die Aufgabe übertragen, den Zeitpunkt des Besuchs, die Frage nach koscheren Mahlzeiten und evtl. Schulbesuchen mit Stambergs zu klären, sowie Flug und Hotelkosten u.v.a.m. in Erfahrung zu bringen. Wir sprachen über eine öffentliche Veranstaltung und Begleitung durch Mitglieder des Gesprächskreises der Familie Stamberg während ihres Aufenthaltes in  Bisingen. Bürgermeister Krüger sollte nach Einholung aller Fakten über Kosten, die auf die Gemeinde zukommen würden informiert werden.

Logo-Entwürfe für GesprächsFür das Thema: “Gesprächskreis-Logo“ hatten die Teilnehmer dieses Treffens auf Bitte im Einladungsbrief  eine Reihe von Vorschlägen mitgebracht – das Resultat im Bild links.

Eine Reihe weiterer Themen wurden besprochen – u.a. ein öffentlicher Abend  im November (Reichspogrom-Nacht 09.11.1938)? – mit dem Vorschlag einer  Veranstaltung über “Georg Elser”.

Sitzung am 22. Mai 2003 – mit dem Hauptthema “Shalom und Selda Stamberg in Bisingen” . Bürgermeister Krüger teilte uns mit, dass die Kosten für den Aufenthalt von Stambergs von der Gemeinde übernommen werden. Termin eine Woche vom  12. – 19. September 2003. Feinplanungen wurden für die nächste Sitzung im Juli aufgehoben. Für den Besuch in 5 Schulen (2 in Bisingen / 3 in der Region) stellten sich aus der Gruppe des Gesprächskreises Mitarbeiter für die Kontaktaufnahme mit den Schulen zur Verfügung. Eine öffentliche Veranstaltung mit Shalom Stamberg unter dem Titel “Schalom – ich habe Euch viel zu erzählen” wurde für den 14. 09. 2003 mit einer Führung durchs Heimatmuseum “vor”geplant.

Die weiteren TOPs sollen hier ausgelassen werden, da sie eher Geprächskreis-Interna beinhalten.

Sitzung am 03. Juli 2003 – Hauptthema war die Feinplanung des bevorstehenden Besuchs aus Israel – sie wurde dann auf der Sitzung am 01. September 2003 endgültig verabschiedet (bis auf noch kleine Lücken) – siehe Bilder:

2003 Stambergs -12003 Stambergs -2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2003 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s